Serienkiller #10

Stell dir vor, die Nazis hätten den Zweiten Weltkrieg gewonnen und die USA wären besetzt von Japan und Deutschland. In dieser alternativen Realität spielt die Serie "The Man in the High Castle", die von Olaf und Nils ausführlich besprochen wird. In die selbe Richtung geht die britische Serie "SS-GB", die erzählt, was gewesen wäre, wenn die Nazis die Luftschlacht um England gewonnen hätten. Wolfgang M. Schmitt erinnert an "Dekalog".


Diese Folge Serienkiller mit einer aktiven Mitgliedschaft anschauen.


Serienkiller ist das Magazin rund um TV-Serien. Filmhistoriker Olaf Brill, Serienjunkie Nils Beckmann und Deutschlands intellektuellster Filmkritiker Wolfgang M. Schmitt liefern umfangreiche Analysen zu Serien der Neuzeit und TV-Klassikern ab.

Serienkiller SCHNUPPERFOLGEN

Serienkiller #3 94 Min

Nils und Olaf philosophieren und diskutieren erneut über Serien. In "Stranger Things" geht es um das mysteriöse Verschwinden eines Jungen, in "Houdini and Doyle" um zwei Herren, die tatsächlich existierten und Geschichte schrieben. Außerdem ist die visionäre deutsche Serie "Das blaue Palais" Thema. Wolfgang M. Schmitt erinnert an die Westernserie "Deadwood".

30. August 2016

Serienkiller #2 94 Min

"Protokolle des Bösen" heißt eine interessante deutsche Serie, in der echte Interviews mit Serienmördern nachgestellt werden. Olaf und Nils sprachen mit den Machern des außergewöhnlichen Projekts. Außerdem ist die Serie "Manhattan" Thema, Wolfgang M. Schmitt analysiert eine legendäre Szene aus "The Wire". Und im Retro-Bereich wird an "Frasier" erinnert.

26. Juli 2016

Serienkiller #1 100 Min

Serienkiller ist da! In unserem neuen Magazin rund um TV-Serien werfen Olaf und Nils einen intensiven Blick auf Neuerscheinungen und Klassiker. In Folge 1 analysieren sie "Preacher", "Scream" und den legendären Hit "Mission: Impossible". Ebenfalls mit an Bord ist Wolfgang M. Schmitt, der über "Black Mirror" philosophiert.

28. Juni 2016

Serienkiller FOLGEN


Anmelden

Serienkiller #10 91 Min

Stell dir vor, die Nazis hätten den Zweiten Weltkrieg gewonnen und die USA wären besetzt von Japan und Deutschland. In dieser alternativen Realität spielt die Serie "The Man in the High Castle", die von Olaf und Nils ausführlich besprochen wird. In die selbe Richtung geht die britische Serie "SS-GB", die erzählt, was gewesen wäre, wenn die Nazis die Luftschlacht um England gewonnen hätten. Wolfgang M. Schmitt erinnert an "Dekalog".

28. März 2017

Anmelden

Serienkiller #9 66 Min

Claus-Theo Gärtner hat über 30 Jahre lang den Detektiv Matula in "Ein Fall für Zwei" gespielt, Ostern kehrt er in seiner Rolle ins Fernsehen zurück. Nils hat ihn zum Interview getroffen. Außerdem geht es diesmal um Neil Patrick Harris als böser Onkel in Lemony Snickets "A Series Of Unfortunate Events" und den britischen TV-Klassiker "Orson Welles erzählt". Wolfgang M. Schmitt erinnert an "Monaco Franze"

28. Februar 2017

Anmelden

Serienkiller #8 84 Min

Olaf und Nils präsentieren diesmal eine Folge mit dem Themen-Schwerpunkt Science-Fiction. Die Serie "Incorporated" wurde produziert von Matt Damon und Ben Affleck und erzählt die Situation im Jahr 2074: Klimakatastrophe, gesellschaftliche Konflikte, multi-nationale Konzerne. Außerdem werden zwei Serien besprochen, die nach Romanvorlagen von Kult-Autor Douglas Adams entstanden. Wolfgang M. Schmitt bewegt sich auch zwischen Himmel und Erde und rezensiert "The Young Pope" mit Jude Law.

31. Januar 2017